Frage:
Warum gibt es Unterschiede im Nagelwachstum zwischen Menschen und anderen Säugetieren?
Maxim V. Pavlov
2011-12-25 18:07:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn eine Katze wächst, wachsen seine Nägel bis zu einem gewissen Grad mit. Eine erwachsene Katze hat eine feste Nagellänge, die sich nicht erstreckt.

Im Gegensatz dazu wachsen menschliche Fingernägel einfach weiter, sodass wir sie schneiden müssen, um ein ästhetisch ansprechendes Aussehen zu erhalten.

Die Natur hat eindeutig einen Mechanismus zur Kontrolle des Nagelwachstums.

Was ist der wahrscheinlichste Grund, warum dies beim Menschen nicht angewendet wird?

Einer antworten:
#1
+12
Jonas
2011-12-25 18:38:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Katzenkrallen wachsen ständig, wie Pferdehufe oder menschliche Nägel. Katzen und Pferde verwenden jedoch normalerweise ihre Krallen / Hufe, sodass sie durch mechanische Einwirkung verkürzt werden.

Bei einer Hauskatze müssen die Krallen möglicherweise gekürzt werden, wenn sie nicht genug verwendet werden (Deshalb wollen Katzen überall kratzen) oder wenn sie überzählige Zehen haben, die normalerweise nicht den Boden berühren. In ähnlicher Weise leiden Rinder, die sich nicht bewegen können, unter Hufüberwuchs, was für das Tier sehr unangenehm zu sein scheint.

Wenn Sie Ihre Fingernägel häufiger zum Graben und Kratzen verwenden, sind Sie folglich würde sie nicht die ganze Zeit kürzen müssen.

Danke Jonas, dass du es für mich geklärt hast. Ich denke, der Mechanismus zur Begrenzung des Wachstums bei Erreichen einer optimalen Länge ist nicht vorhanden, da es keinen Sondierungsmechanismus gibt, um zu wissen, wie lang der Nagel zu einem bestimmten Zeitpunkt tatsächlich ist. Gleiches kann für Haare gelten.
Das Haar hat eine maximale Länge. Ein Haar wächst zu voller Länge, sitzt dann im Leerlauf, fällt dann aus und wird durch ein neues Haar ersetzt.
@Maxim Natürlich gibt es dafür Mechanismen. Woher weiß ein Bein sonst, wann es aufhören soll zu wachsen? Oder irgendein anderes Organ im Körper. Die meisten Mechanismen dahinter sind jedoch noch nicht vollständig verstanden.
@Konrad, gut, das Bein regeneriert sich nicht, wenn sein Teil mechanisch entfernt wird, während sich die Nägel in einem konstanten Wachstumszustand befinden. Das Bein ist ein komplexes Organ, das ein Feedback hat. Es kann dem Gehirn anhand der Länge eines neuronalen Verbindungsnetzwerks sagen, wie lange es dauert. Nagel hat es nicht, daher gibt es möglicherweise keinen Mechanismus, um zu wissen, wie lange es dauert.
@Jay, danke. Guter Punkt. Dies beweist, dass das Haar dem Gehirn im Gegensatz zu Nägeln auch ein informatives Feedback über seine Länge gibt.
@Maxim Nicht beim Menschen. Aber bei vielen anderen Tieren scheint es keinen fundamentalen Grund zu geben, warum dies beim Menschen im Prinzip nicht funktionieren könnte.
@Konrad, Entschuldigung, ich habe dich verloren. Viele andere Tiere haben was?
@Maxim Die Fähigkeit, Beine (oder andere Teile) zu regenerieren.
@Jay, Maxim: Ich bin nicht davon überzeugt, dass Haare informatives Feedback haben. Ich denke, es ist mehr so, dass die Haut das Feedback liefert, z. Informationen zur Wärmespeicherung oder Stressinformationen aufgrund des Haargewichts.
@JohnSmith Ich habe nie vorgeschlagen, dass es informatives Feedback gibt. Haare wachsen für eine bestimmte Zeit * Zeit *. Das Schneiden der Haare ändert nichts an der Uhr.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...