Frage:
Warum produzieren Menschen nicht wie andere Säugetiere Vitamin C?
Gabriel Fair
2011-12-31 22:21:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Warum produzieren die meisten Säugetiere ihr eigenes Vitamin C?

Warum nicht Menschen?

In den letzten beiden Absätzen von https://en.wikipedia.org/wiki/L-gulonolactone_oxidase#Consequences_of_loss finden Sie zwei alternative Hypothesen.
Einer antworten:
#1
+74
Rory M
2011-12-31 22:44:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Menschen produzieren aufgrund einer Mutation im GULO-Gen (Gulonolactonoxidase) kein Vitamin C, was dazu führt, dass das Protein nicht synthetisiert werden kann. Normales GULO ist ein Enzym, das die Reaktion von D-Glucuronolacton mit Sauerstoff zu L-Xylo-hex-3-gulonolacton katalysiert. Dies bildet dann spontan Ascorbinsäure (Vitamin C). Ohne das GULO-Enzym wird jedoch kein Vitamin C produziert.

Dies wurde in der natürlichen Selektion nicht dagegen ausgewählt, da wir mehr als genug Vitamin C aus unserer Ernährung aufnehmen können. Es wird auch vorgeschlagen, dass Organismen ohne ein funktionelles GULO-Gen eine Methode zum "Recycling" des Vitamin C haben, das sie aus ihrer Ernährung unter Verwendung roter Blutkörperchen erhalten (siehe Montel-Hagen et al. 2008).

Eine 2008 veröffentlichte Studie ( Li et al. 2008) behauptete, die Fähigkeit zur Produktion von Vitamin C in Mäusen erfolgreich wiederhergestellt zu haben.

Einfach als Kleinigkeit: außer Menschen; Meerschweinchen, Fledermäuse und Primaten mit trockener Nase haben ihre Fähigkeit verloren, auf die gleiche Weise Vitamin C zu produzieren.


Referenzen

  • Li, Y., Shi, C.-X., Mossman, KL, Rosenfeld, J., Boo, YC &Schellhorn, H.E. (2008) Wiederherstellung der intransgenen Vitamin C-Synthese von Gulo - / - Mäusen durch helferabhängige Adenovirus-basedexpression von Gulonolactonoxidase. Gentherapie beim Menschen. [Online] 19 (12), 1349–1358. Verfügbar ab: doi: 10.1089 / hgt.2008.106 [Zugriff: 31. Dezember 2011].
  • Montel-Hagen, A., Kinet, S., Manel, N., Mongellaz C., Prohaska, R., Battini, J.-L., Delaunay, J., Sitbon, M. & Taylor, N. (2008) Erythrozyten-Glut1 löst die Aufnahme von Dehydroascorbinsäure in Säugetieren aus. [Online] 132 (6), 1039–1048. Verfügbar ab: doi: 10.1016 / j.cell.2008.01.042 [Zugriff: 31. Dezember 2011].

Interessanterweise glaubte Linus Pauling, dass dies ein grundlegender Defekt bei Tieren sei und dass Vitaminpräparate die menschliche Gesundheit gegen Krankheiten wiederherstellen könnten. Charakteristischerweise schrieb er ein Buch über Vitamine und startete die Nahrungsergänzungsmittelindustrie, wie wir sie heute kennen. Uncharakteristischerweise hat er sich wahrscheinlich geirrt, wie viel Vitamine wir brauchen.
Um klar zu sein, keiner der Menschenaffen kann Vitamin C herstellen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...