Frage:
Wo finde ich die gebräuchlichen Namen für die Zoologietaxonomie?
Fer
2011-12-30 19:57:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Verzeihen Sie mir, wenn meine Frage nicht hierher gehört oder wenn ich falsche Begriffe verwende, aber überhaupt nicht in Biologie ausgebildet bin. Ich untersuche die Funktionsweise des biologischen Klassifizierungssystems.

Ich habe mich gefragt, ob es irgendwo eine Liste aller Königreiche, Ordnungen, Klassen usw. gibt, sowohl in lateinischer als auch in lateinischer Sprache gebräuchliche Namen?

Diese Liste heißt Wikipedia. ;-)… Im Ernst, (fast?) Alle Wikipedia-Artikel über Tiere tragen sowohl den gebräuchlichen als auch den wissenschaftlichen Namen.
Es stimmt, und tatsächlich ist Wikipedia meine Quelle, aber ich suche nach einem bequemeren Format, einer Liste auf einer einzelnen Seite.
Drei antworten:
#1
+9
kmm
2011-12-30 20:47:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Projekt Tree of Life enthält einen durchsuchbaren Baum aller wichtigen Taxa, jedoch nicht unbedingt aller Arten. Sie können hier an der Wurzel des Baums beginnen. Tree of Life verwendet eine moderne phylogenetische Nomenklatur anstelle einer traditionelleren Kingdom-Phylum-Class-etc.

Ein Teil des Problems, auf das Sie stoßen werden, besteht darin, dass sich die gebräuchlichen Namen in den Regionen unterscheiden. Länder / Sprachen. Dies ist der Punkt der Artenbinome. Sie sind sprachinvariant.

Danke, das ist eine sehr nützliche Seite. Die Informationen dort sind größtenteils das, was ich brauche, ich benötige nur englische gebräuchliche Namen. Das Format ist für meine Zwecke nicht ideal, aber ich werde einen Weg finden, es zu analysieren.
Wikispecies können bei allgemeinen Namen hilfreich sein: http://species.wikimedia.org/wiki/Main_Page
#2
+3
Rory M
2011-12-30 20:41:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Königreiche

Das in Großbritannien akzeptierte System hat fünf Königreiche, für einige ist es schwierig, einen gemeinsamen Wortnamen zu beschreiben. Ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus, dass ich auch kurze Zusammenfassungen geschrieben habe:

    Animalia sind mehrzellige Organismen, die Anpassungen aufweisen, damit sie sich in ihrer Umgebung bewegen können. Sie haben membrangebundene Organellen, aber keine Zellwände oder Chloroplasten. Sie müssen Nährstoffe durch Einnahme aufnehmen. Gebräuchlicher Name ist Tiere ;-)
  1. Plantae sind mehrzellige Organismen, die mithilfe der Photosynthese Energie aus dem Sonnenlicht nutzen. Ihre Zellen enthalten Zellwände & Chloroplasten (wo Zellen der Sonne ausgesetzt sind). Allgemeiner Name ist Pflanzen
  2. Pilze sind mehrzellige Organismen ohne Anpassungen, um sich unabhängig zu bewegen. Ihre Größe reicht von mikroskopisch bis zur Größe von Pilzen (im wahrsten Sinne des Wortes natürlich). Sie nehmen ihre Nährstoffe aus ihrer Umgebung auf. Gebräuchliche Bezeichnung könnten Pilze sein. &-Schimmelpilze
  3. Protista ​​strong> sind Meeresorganismen, die eukaryoto sind (membrangebundene Organellen haben) und einige können Photosynthese betreiben. Der gebräuchliche Name könnte Algen
  4. Prokaryota ​​strong> ( aka Moneara ) sein eine Zellwand, aber ohne membrangebundene Organellen (dh sie haben keine kleineren "Bits" innerhalb der Zelle, die durch eine Membran getrennt sind). Sie absorbieren Nährstoffe direkt über ihre Membranen oder können Photosynthese betreiben, um ihre eigenen Nährstoffe herzustellen. Der gebräuchliche Name könnte als Bakterien bezeichnet werden.
  5. ol>

    Quellen: 1, 2, 3 (für Protista)

    Phyla und darunter

    Möglicherweise möchten Sie die folgende Website ausprobieren: ITIS-Datenbank - Geben Sie einen wissenschaftlichen oder gebräuchlichen Namen eines Organismus ein, um dessen vollständigen taxonomischen Baum zu erhalten. Zum Beispiel der Baum für den Panthera Leo (Löwe). Diese Seite enthält auch gebräuchliche Namen der Gattung Phylum, Class, Order & - zum Beispiel ist der Löwe ein Mitglied der Gattung Panthera ("brüllende Katzen"). Es mag etwas umständlich sein, aber es ist eine Möglichkeit, die gewünschten Informationen zu erhalten, und es ist tatsächlich ziemlich interessant, wenn Sie loslegen, insbesondere wenn es nur Ihrer Neugier dient!

    Ergänzungen nach Kommentaren von OP

    Ich habe hart gearbeitet, aber es scheint, dass ein zentrales Repository sicherlich schwer zu fassen ist! Ich habe einige Websites gefunden, die ein wenig dazu beitragen, wissenschaftliche und gebräuchliche Namen auf einer einzigen Seite zusammenzuführen, aber ich bezweifle, dass Sie viel weiter als Phylum kommen können, ohne schreiben zu müssen Ein Skript zum Sammeln von Daten von Websites wie ITIS

    1. Liste aller Phyla für das Animalia-Königreich mit gebräuchlichen Namen.
    2. Wie oben für Kingdom Plantae
    3. Wie oben für Kingdom Fungi
    4. Wie oben für Kingdom Protista
    5. ol>
Vielen Dank. Was Sie getan haben, ist, die Königreiche in einer Sprache zu beschreiben, die gewöhnliche Menschen verstehen. Das ist es, wonach ich suche, aber ich möchte diese Art von Informationen auch für niedrigere Taxonomiestufen, idealerweise in einer einzigen Liste. Ich weiß, dass ich mit verschiedenen Ressourcen (ITIS, EOL, Wikipedia) die gebräuchlichen Namen aller Ebenen finden kann, aber ich möchte Teile davon automatisieren.
@Ferdy Nun, ich bin zurückgegangen und habe dich für vier von fünf Königreichen bis zum Stamm gebracht (anscheinend gibt es einige Streitigkeiten über Prokaryota). Ich fange an den Eindruck zu bekommen, dass die Daten einfach nicht als eine lange Liste existieren - sorry, ich habe es versucht =)
"Protista sind Meeresorganismen, die eukaryoto sind (membrangebundene Organellen haben) und einige können Photosynthese betreiben. Der gebräuchliche Name könnte Algen sein" - nicht alle Protozoen sind Meeresorganismen und nicht alle sind Algen (umgekehrt sind nicht alle Algen Protisten).
"Animalia sind mehrzellige Organismen, die Anpassungen aufweisen, damit sie sich in ihrer Umgebung bewegen können." - Schwämme und einige andere sessile Meeresorganismen werden immer noch als Tiere behandelt, nicht wahr?
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das Whittaker-System (Five Kingdom Classification) vor dem derzeit akzeptierten Drei-Domänen-System (Woese) liegt, das 1990 mit einer 16S-rRNA-basierten Klassifizierung eingeführt wurde.
#3
+3
Gaurav
2012-03-07 15:11:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

EOL hat große Sammlungen gebräuchlicher Namen und eine ziemlich umfassende API, die irgendwie darauf zugreifen kann (ich habe noch nie versucht, den allgemeinen Namen speziell herunterzuladen). Ich kann also nicht versprechen, dass es funktionieren würde. Wenn Sie eine lokale Liste benötigen, verfügt ITIS über herunterladbare, durch Pipe getrennte Dateien, die wissenschaftliche Namen und gebräuchliche Namen enthalten (obwohl Sie die Zuordnung selbst vornehmen müssten). Hoffe das hilft!

EOL erhält einige ihrer gebräuchlichen Namen von [uBio] (http://www.ubio.org/), das explizit existiert, um Namen zu dienen. Ich weiß nicht, wie ihre API mit EOL verglichen wird, aber es lohnt sich, sie zu überprüfen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...